Menu

Große Stimmen Alte Musik bei Kerzenschein Cecilia & Sol "Dolce Duello" Barocke Arien für Stimme und Violoncello

Alfried Krupp Saal

Cecilia Bartoli, Mezzosopran
Sol Gabetta, Violoncello
Cappella Gabetta

Werke des Barock.

Eine Königin des Gesanges begegnet einer Meisterin des Cellos: Ein Gipfeltreffen der Alten Musik ist es, das zwei der hinreißendsten Künstlerinnen unserer Zeit in der Philharmonie abhalten. Immer wieder sind Sol Gabetta und Cecilia Bartoli mit ihren musikalischen Projekten in Essen vertreten. Warum also nicht gemeinsam musizieren, bei Kerzenschein? Man darf gespannt sein, welche Schätze sie aus dem überbordenden Repertoire des Barock heben. Besonders Cecilia Bartoli sucht gerne darin nach dem "Unerhörten", immer wieder und mit großem Elan. "Wenn ich die Musik eines unbekannten Komponisten singe, dann glaube ich wirklich an ihre Kraft", sagt sie. Zudem ist dieses Konzert eine familiäre Angelegenheit. Konzertmeister der 2010 gegründeten Cappella Gabetta ist der Barockgeiger Andrés Gabetta, der Bruder von Cecilia Bartolis famoser musikalischer Partnerin.


Preise (€): 15,- / 35,- / 55,- / 75,- / 95,- / 115,- inkl. Systemgebühr.