Menu

63. Weihnachtskonzert der Essener Polizei

Alfried Krupp Saal

Luiza Fatyol, Sopran
Bettina Ranch, Mezzosopran, Alt
Holger Marks, Tenor
Rafael Cortés, Gitarre
Jürgen Kursawa, Orgel
Grupo Piray
Polizeichor Essen
Essener Damenchor
Frauenchor Hochdahl 1942
Bergische Symphoniker
Stephan Peller, Gesamtleitung

Georg Friedrich Händel
"La réjouissance" aus der "Feuerwerksmusik" D-Dur, HWV 351
Ignaz Reimann
"Kyrie" aus der Pastoralmesse C-Dur, op. 110
Vincenzo Bellini
"Angiol di pace"
Arie aus "Beatrice di Tenda"
Franz Schubert
Der 23. Psalm, op. 132, D 706
Vincenzo Bellini
"Deh! Con te, con te li prendi"
Duett der Norma und Adalgisa aus "Norma"
Franz Schubert
"Salve Regina" C-Dur, op. 149
Carl Maria von Weber
"Missa solemnis" Offertium "Gloria et honore" Es-Dur
Ludwig van Beethoven
"Die Himmer rühmen des ewigen Ehre" C-Dur, op. 48,4
Ariel Ramirez
"Misa Criolla"
Leopold Mozart
"Sleigh Ride" F-Dur, LMV VIII:8
Leonard Cohen
"Hallelujah"
Friedrich Silcher
"Ehre sei Gott in der Höhe"
Pietro Mascagni
Ave Maria
Carl Loewe
"In dulci jubilo"
Carl Loewe
"Quem pastores laudavere"
Max Reger
"Mariae Wiegenlied" op. 76
Ludwig van Beethoven
"Hymne an die Nacht" F-Dur
S. Dierke (Arr.)
"Holder Knabe"
Bernhard Weber
"I’m dreaming of a white Christmas"
Jarkko Riihimäki
"Tochter Zion"
Engelbert Humperdinck
"Abendsegen" aus "Hänsel und Gretel"
H. Hasenbein
Weihnachtliches Echolied
H. Hasenbein
"Stille Nacht, heilige Nacht"
Georg Friedrich Händel
"Halleluja" aus dem Oratorium "Der Messias", HWV 56

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Vincenzo Bellini, Ariel Ramirez, Franz Schubert, Ludwig van Beethoven u.a.

Der Polizeichor Essen hat eine lange Tradition im Essener Musikleben. Seit über sechs Jahrzehnten veranstaltet der Männerchor seine großen Weihnachtskonzerte, die weit im Voraus ausverkauft sind und für die Musikfreunde zu Weihnachten zum "Pflichtprogramm" vor den Festtagen gehören.
Vom langjährigen Lokalchef der Essener WAZ-Stadtredaktion Wulf Mämpel stammt der Satz:
"Gäbe es die Weihnachtskonzerte der Essener Polizei nicht, so müssten sie erfunden werden."
In diesem Jahr präsentiert der Polizeichor Essen unter der musikalischen Leitung von Stephan Peller seine 63. Weihnachtskonzerte, in denen namhafte Solisten, zwei Gastchöre, eine Instrumentalgruppe, ein Gitarrist , ein Organist sowie die Bergischen Symphoniker mitwirken.


Preise (€): 18,- / 23,- / 28,- / 34,- / 39,- inkl. Systemgebühr.
VVK telefonisch ab 03.07.2017 unter T 02 08 37 07 65, T 02 01 24 86 896 und T 02 01 75 64 26.